SIAXMA® Zutrittskontrolle

Zutritt ist gut, Kontrolle ist besser

Die Grundlage

Die Funktionsgrundlage aller SIAXMA® Hauptmodule ist das SIAXMA® Grundmodul mit dem Manager und dem Berichtcenter. Hier werden die Stammdaten gespeichert und gepflegt sowie die Berechtigungen für Systemverwalter und -benutzer hinterlegt. Dank aussagekräftiger Auswertungen, immer analog zur Organisationsstruktur, werden Transparenz und Sicherheit auf allen Ebenen gewährleistet. Das Zutrittsmodul ist zudem die Kommunikationsdrehscheibe zwischen der zentralen Datenbank und sämtlichen Peripheriegeräten wie KomPro®, Terminals und Drittsystemen.

Mit Web-Technologie

Die SIAXMA® Zutrittskontrolle erfüllt alle Anforderungen an eine Webapplikation. Die Administration erfolgt über einen standardisierten Browser. Wie bei allen SIAXMA® Modulen kann sie durch Berechtigte ebenfalls von jedem PC-Arbeitsplatz aus und ohne zusätzliche Software erfolgen.

Die Zutrittskontrolle

Die Zutrittskontrolle ist nach wie vor ein zentrales Element eines funktionierenden Sicherheitskonzeptes. Deshalb wollen Sie ein System, das sämtliche Zutrittsberechtigungen steuert und sich bequem bedienen lässt. Sie wollen wissen, wer sich wann und wo in einem Gebäude aufhält oder aufgehalten hat. Und Sie wollen es in Ihre eigene IT-Umgebung integrieren. Die SIAXMA® Zutrittskontrolle erfüllt alle diese Anforderungen.

On- und Offline-Systeme kombiniert

Als zertifizierter KABA®-Partner binden wir sämtliche Offline-Beschlagsleser dieses Herstellers an unser Online-Zutrittskontrollsystem an. Damit lassen sich Aussenstandorte und Einzeltüren ohne besondere Sicherheitsanforderungen zentral bewirtschaften und mit den gleichen Ausweisen öffnen. Gültigkeitsdauer und Zutrittsberechtigungen werden an dafür vorgesehenen Lesegeräten auf den Ausweis geschrieben.

Der Schlüssel zur Ordnung

Das SIAXMA® Schlüsseldepot sorgt bereits in vielen Unternehmen für Sicherheit. Die Belegschaft verlässt ihren Arbeitsplatz ohne Geschäftsschüssel und wird damit von einer grossen Verantwortung entbunden. Das Führen von Schlüssellisten und Visieren von Belegen wird hinfällig, der Benutzungsweg rückverfolgbar. Weil Zutrittskontrolle und Schlüsseldepot auf den gleichen zentralen Berechtigungsdaten basieren, gilt für beide der gleiche Ausweis. Das Depot kann zusätzlich oder ausschliesslich mit Schliessfächern ausgestattet werden.

Modulblatt Zutrittskontrolle PDF (240KB)