SIAXMA® Zutrittskontrolle

Zutritt ist gut, Kontrolle ist besser

Ein Zutrittskontrollsystem organisiert den Zutritt über ein vom Betreiber festgelegtes Regelwerk. Berechtigungen werden nach personenbezogenen, räumlichen und zeitlichen Kriterien zugewiesen. Somit wird nur Personen Zutritt gewährt, welche sich mit Ausweis, PIN-Code oder biometrischen Merkmalen zu erkennen gegeben haben. 

Die Zutrittskontrolle ist nach wie vor ein zentrales Element eines funktionierenden Sicherheitskonzepts. Das System steuert sämtliche Zutrittsberechtigungen und lässt sich bequem über einen Webbrowser bedienen. Es wird transparent, wer sich wann und wo in einem Gebäude aufhält oder aufgehalten hat. Und eine Integration in die bestehende IT-Umgebung ist möglich. Dies sind die Merkmale der SIAXMA® Zutrittskontrolle.

Ihr Nutzen

  • Transparente und effiziente Verwaltung aller Zutrittsberechtigungen
  • Garantierte Kontrolle über alle Zutritte und versuchten Zutritte
  • Flexibilität in der Abbildung jeglicher Zutrittsprofile
  • Zentrale Vergabe von Zutrittsberechtigungen über mehrere Standorte mit sofortiger Wirkung
  • Kostenreduktion im Bereich der mechanischen Schlüssel
  • Übersicht bei Vergabe von Zutrittsrechten an Externe
  • Kontrolle über Zutritte ausserhalb der Geschäftszeiten
  • Ganzheitliches Zutrittsmanagement: Es herrscht Ordung und Klarheit über alle Sicherheitsthemen im Betrieb